__
__
__

MENÜ
Sie sind hier: Paulushof » Pflegeheim » Über Uns

Unser Einrichtungsleitbild

Wer sind wir?

Das Evangelische Pflegeheim Paulushof gGmbH ist Lebens- und Wesensäußerung der kirchlichen und diakonischen Arbeit der Ev. Kirchengemeinde in Essen-Heisingen und damit ein Ort der Verkündung und ein Ort der stationären Betreuung und Pflege älterer Menschen. Die Einrichtung fußt auf dem Konzept der diakonischen Arbeit der Ev. Kirchengemeinde Essen-Heisingen und nimmt den diesbezüglichen Teil der theoretischen und praktischen Umsetzung dieses Konzeptes wahr.

Was wollen wir? 

In Wahrnehmung des diakonischen Auftrags wollen wir unseren Bewohnern die Möglichkeit geben, ihren Lebensabend in Würde in dem Ortsteil von Essen zu verbringen, in dem sie vorher gelebt haben oder in dem ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte wohnen. Außerdem möchten wir den Kontakt zu den Gemeinden aufrecht erhalten.

Was bieten wir? 

Der Paulushof liegt in unmittelbarer Nähe des Heisinger Ortskerns und bietet mit seinem ansprechenden Haus mit Garten das Umfeld für eine gute Wohn- und Lebensqualität.

Der Verkündungsauftrag wird durch die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Heisingen und die Katholische Gemeinde St. Georg Essen-Heisingen sichergestellt:

  • Frau Pfarrerin Altenbernd der Pauluskirche hält zweimal im Monat einen evangelischen Gottesdienst im Haus und ist Ansprechpartnerin für den Paulushof

  • Herr Diakon Holtkamp hält einmal im Monat einen katholischen Wortgottesdienst im Haus. Ansprechpartner für den Paulushof ist Herr Pastor Thomas Pulger

Diese übernehmen auch die Seelsorge. Die Teilnahme an Gottesdiensten in der Pauluskirche ist selbstverständlich. Ebenfalls übernehmen o.g. Pfarrer einen Großteil der Trauerfeiern und Beerdigungen der im Haus Verstorbenen.

Die Betreuung und Pflege in geistiger, psychosozialer, körperlicher, gerontopsychiatrischer und palliativer Hinsicht liegt in den Händen qualifizierter Mitarbeiter.

Unsere Einrichtung hält einen Anteil an Pflegefachkräften vor, der bei über 50% liegt. Unser Haus verfügt über eine eigene Küche sowie eine Waschküche mit gleichermaßen qualifiziertem Personal.

Die Soziale Betreuung sowie die Alltagsbegleiter auf den Wohnbereichen bieten ein breites Spektrum an Aktivitäten an, die eine Aufrechterhaltung und Förderung der individuellen Fähigkeiten, das Knüpfen neuer Kontakte sowie eine Steigerung des Selbstwertgefühls und des Wohlbefindens der Bewohner unterstützen sollen.

Das hauseigene "Café Paulushof" ist unter ehrenamtlicher Betreuung an 364 Tagen im Jahr geöffnet und ein gern besuchter Ort der Begegnung der Bewohner mit ihren Angehörigen und Freunden.

Zahlreiche interne und externe Veranstaltungen, jahreszeitliche Feste, Ausstellungen von Künstlern aus Heisingen, verschiedenste Gruppenaktivitäten sowie die Mehrgenerationenarbeit und vieles mehr unterstützen uns darin, die Verbindung zwischen den Menschen im Paulushof und in Heisingen aufrechtzuerhalten.

Die einmal im Quartal erscheinende Heimzeitung bietet unseren Bewohnern besinnlichen Lesestoff und aktuelle Informationen über die Menschen und das Leben im Haus.

Die Ausstattung des Hauses mit den unterschiedlichsten Hilfsmitteln wird kontinuierlich dem Bedarf und dem technischen Fortschritt angepasst.

Wie arbeiten wir?

Die Pflege und Betreuung unserer Bewohner erfolgt auf einem hohen Niveau von Fachkompetenz, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und persönlichem Engagement unserer Mitarbeiter. Die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter hat daher einen hohen Stellenwert. Der Umsetzung im pflegerischen und psychosozialen Bereich liegen ein Pflegemodell und ein Pflegekonzept sowie das Konzept der Sozialen Betreuung zugrunde. Zu den wesentlichen Merkmalen zählen die ganzheitliche und biographiebezogene Betreuung und Pflege.

Die Spenden des Basarkreises, des Fördervereins und privater Geber unterstützen unsere Arbeit in beträchtlichem Maße.

 Was bedeutet uns die Resonanz unseres Umfeldes?

Wir messen die Ergebnisse unserer Arbeit an der Zufriedenheit der Bewohner, der Angehörigen, der Mitarbeiter und der Heisinger Bürger. Wir greifen Verbesserungsvorschläge und Kritik gerne auf und versuchen sie im Rahmen unserer Möglichkeiten umzusetzen.     

Ansprechpartner:

 

Babett Schwalfenberg

Geschäftsleitung

Einrichtungsleitung

 

Tel: 0201 8466-210

Mail: schwalfenberg@paulushof-essen.de